Yello Strom

günstige Tarife im Vergleich

Das Unternehmen

6. - Gas mobile Smartphone 320x53 - ID919468
Das Unternehmen Yello Strom ist eine Tochtergesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg und ist als Energievermittler tätig. Das Unternehmen produziert selbst keinen Strom, sondern kauft diesen von Stromproduzenten, um ihn schließlich an die Verbraucher weiterzuleiten.

Die Geschichte des Versorgers begann im Jahr 1999. Bereits 1998 wurde das Strommonopol der großen Versorger aufgebrochen, so dass Verbraucher von nun an ihren Stromversorger selbst wählen können. Als einer der ersten neuen Stromversorger trat Yello Strom nun an, den großen Konzernen Konkurrenz zu machen und deutschlandweit günstige Strompreise zu bieten.

Die angebotenen Stromtarife im Überblick

Kunden haben bei Yello-Strom die Möglichkeit, unterschiedliche Stromtarife zu nutzen und so ihre Strompreise direkt zu beeinflussen. So bietet das Unternehmen zum einen den klassischen Tarif, der ohne Mindestvertragslaufzeit und einer Preisgarantie angeboten wird. Kunden, die ihre Vertragsgeschäfte ausschließlich online erledigen, können auf Wunsch auf einen speziellen Online-Tarif zurückgreifen. Dieser bietet einen günstigeren Arbeitspreis, die Abwicklung wird allerdings ausschließlich online vorgenommen. Letztlich können Kunden auf Wunsch auch einen Strom Tarif mit einer Mindestvertragslaufzeit nutzen und ebenfalls sparen. Welcher dieser Tarife angeboten werden kann, wird nach Eingabe der Postleitzahl bestimmt.

Den Stromanbieter wechseln

Verbraucher, die mit den Stromtarifen von Yello sparen und ihre Stompreise senken wollen, können dies durch einen Wechsel des Versorgers tun. Die Bestellung des neuen Stroms ist bequem online möglich. Die Internetseite leitet den Besucher einfach und übersichtlich zu den auszufüllenden Punkten weiter, so dass nur wenige Minuten benötigt werden, um alle Angaben zu tätigen. Mit Absenden des Online-Antrages kümmern sich dann die Mitarbeiter bei Yello um die komplette weitere Abwicklung.

Sie sorgen nicht nur dafür, dass der günstige „gelbe Strom“ bald fließt, sondern sie kündigen auch den bisherigen Versorger. Dies ist in der Regel zum 1. des übernächsten Monats möglich, sofern keine Mindestvertragslaufzeiten beim alten Versorger vereinbart wurden. Ist dies der Fall, müsste die Mindestvertragslaufzeit vorab eingehalten werden, erst im Anschluss kann dann der Wechsel erfolgen.

Sie befinden sich hier: Yello Strom - günstige Tarife im Vergleich
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Finanzmarkt.de | 22.07.2017 (C28580)  ( 0.392)