Stromanbieter wechseln

Den Stromanbieter wechseln ist gar nicht so schwer
Seit einigen Jahren ist der Strommarkt in Deutschland liberalisiert. Für Verbraucher bedeutet dies, dass sie ihren Anbieter frei wählen und auf Wunsch auch wechseln können. Dies eröffnet unter anderem die Möglichkeit, günstige Stromtarife zu suchen oder aber in einen Tarif mit Öko-Strom zu wechseln.

Der Strommarkt in Deutschland

Deutsche Stromverbraucher können aktuell auf mehr als 900 Stromversorgungsunternehmen zurückgreifen. Einige von ihnen arbeiten als kleinere Tochterunternehmen der deutschen Großkonzerne, andere wiederum wurden neu gegründet, um den Verbrauchern eine Alternative zu ihrem regionalen Grundversorger zu geben.

Die Tarife der Stromanbieter unterscheiden sich zum Teil erheblich, vor allem hinsichtlich der Preise. Ein Strompreisvergleich zeigt, dass allein durch einen Wechsel des Stromanbieters Einsparungen von 10-40% pro Jahr möglich sind. Eine Familie kann so einige hundert Euro sparen, wenn sie den Stromanbieter wechselt.

Der Preisvergleich zeigt die günstigsten Tarife

Ein Strompreisvergleich ist in nur wenigen Minuten durchgeführt. Der Vergleichsrechner benötigt einzig den ungefähren Stromverbrauch, der pro Jahr benötigt wird.
Außerdem muss die Postleitzahl angegeben werden, denn nur so kann geprüft werden, welcher der möglichen Versorger auch in der jeweiligen Region tätig ist. Letztlich ist es über den Stromrechner auch möglich, Tarife mit Strom aus erneuerbaren Energien zu wählen und so einen umweltfreundlichen Anbieter zu finden.ach Eingabe der eigenen Prioritäten werden nun alle Versorger angezeigt, die in der jeweiligen Stadt oder Region tätig sind und hier günstigen oder grünen Strom anbieten. Natürlich finden sich hier auch Informationen zu den Preisen und Tarifen, so dass es möglich ist, sich vollumfänglich zu informieren.

Den Stromanbieter wechseln

Wer einen günstigeren Anbieter gefunden hat oder zu einem Öko-Stromanbieter wechseln möchte, muss hierfür nur wenig tun. Für den Abschluss des neuen Stromvertrages sind in erster Linie die persönlichen Daten wie Name und Anschrift und natürlich der Ort für die Stromlieferung wichtig. Dieser neue Stromversorger kündigt dann den bestehenden Altvertrag und wird nach Ablauf der Kündigungsfrist den neuen, günstigen Strom liefern. Wer seinen Stromanbieter wechseln möchte, muss also nicht selbst kündigen, sondern kann seinen neuen Versorger hiermit beauftragen. Er wird anschließend alles Weitere unternehmen. Lediglich die Daten des Stromzählers, die Kundennummer beim bisherigen Versorger sowie dessen Anschrift werden benötigt.

Sie befinden sich hier: Stromanbieter wechseln   (C28240)
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Finanzmarkt.de | 23.09.2017 | CFo: Yes  ( 0.419)