CFD Trading, das sollten Sie wissen

CFD Trading, das sollten Sie wissen


CFDs oder Contract for Difference sind durch ihre Transparenz in der Struktur bekannt geworden. CFDs können auf so gut wie allen Märkten gehandelt werden. Währungen, Rohstoffe, Aktien oder Anleihen. Dabei ist der Handel umso kostengünstiger, je liquider dieser ist. Das erkennt man an den vielen Spread Varianten für die unterschiedlichen Märkte.  Bei AvaTrade, einem Broker für CFDs, der unter anderem auch den Handel auf Bitcoin anbietet, können Spreads beispielsweise bei Währungspaaren entweder fest oder variabel gewählt werden.

Struktur eines CFD Kontraktes

Es gibt drei grundlegende Dinge, die einen CFD ausmachen.

  1. Differenzausgleich
  2. Hebel
  3. Market Making
Der Name des Kontraktes sagt es eigentlich schon aus. Es ist ein Kontrakt auf den monetären Differenzausgleich eines Geschäfts. Handelt man einen DAX CFD long, so geht man von steigenden Kursen aus. Der Kaufkurs ist ausschlaggebend für den späten Differenzbetrag. Ohne zunächst mal auf den Hebel einzugehen, besteht also kaum ein Unterschied zum normalen Aktienhandel. Verkaufskurs minus Kaufkurs macht einen Gewinn, wenn man sich long positioniert hat.

CFD Trading, das sollten Sie wissen
Der Hebel macht den feinen Unterschied. Anders als bei Aktien, können CFDs durch den Margin Handel deutlich günstiger sein. Dazu folgendes Beispiel:

  • Kauf einer Apple Aktie zu 100 US Dollar, oder
  • Kauf eines CFDs auf eine Apple Aktie zu 10 % Margin (10 US Dollar)
 In der Zwischenzeit steigt der  Kurs der Apple Aktie um 5 US Dollar (auf 105 US Dollar)

  • Aktie hat um 5 % zugelegt (5 / 100 x 100)
  • CFD hat um 50 % zugelegt (5 / 10 x 100)
Aus dem Beispiel geht hervor, dass CFDs nicht nur günstiger sind, sondern gleichzeitig auch deutliche höhere Renditen bieten. Der Hebel wirkt sich allerdings nicht nur in der Gewinnzone aus, sondern ebenso im Verlust. Das Risiko ist daher höher als bei Aktien.

Das Market Making ist bei CFDs und Brokern, die den Handel dafür anbieten die Regel. Vor allem Aktienindizes und Einzelwerte werden über das Market Making zum Handel angeboten.  Was ist Market Making?

Ein Market ist eine Börse wie Xetra oder die NASDAQ. Wenn der Broker ein Market Maker ist, so stellt er den Markt, also quasi die Börse für den Handel von CFDs. Es gibt dennoch einen feinen Unterschied. Die regulären Börsen werden nämlich durch die Börsenaufsicht reguliert, die Market Maker nicht.

Die Aufgabe von Börsen ist es Käufer und Verkäufer zusammen zu bringen und auf Basis des Angebotes und der Nachfrage einen Preis zu bestimmen. Die Börse greift in den Prozess sozusagen nicht ein und Börsenprodukte sind in der Regel deshalb standardisiert. Die Folge ist: sollten sich Liquiditätsengpässe ergeben, kann es dazu kommen, dass die Nachfrage nicht bedient werden kann.

Beim Market Making müsste der Broker dasselbe tun. Er bringt Käufer und Verkäufer zusammen. Jedoch werden CFDs auf einen Basiswert gehandelt und damit auf den Preis, der an der Börse definiert ist. Allerdings ist es einem Market Maker erlaubt einen eigenen Kurs festzustellen. Er wird sich zwar kaum vom Börsenkurs unterscheiden, dennoch hat diese Tatsache einen Nebeneffekt.

Dieser Nebeneffekt spiegelt sich darin wieder, dass der Market Maker theoretischer Weise auch gewillt sein könnte die Gegenpositionen des Traders einzunehmen. Sofern er das tut, entsteht ein Interessenskonflikt, denn der Broker würde so direkt gegen seinen Kunden handeln.

Zuverlässige Market Making Broker bringen sich allerdings erst gar nicht in so eine Lage. Entweder sie sichern sich im Hintergrund ab, oder sie bieten das jeweilige Produkt zum Handel nicht an.

CFD-Handel Vor- und Nachteile

CFDs bieten daher eine recht einfache Struktur im Vergleich zu manch anderem Produkt. Die Vorteile sind:

  • Produkt ist günstig
  • Hohe Renditen
  • Handel auf viele liquide Märkte, auch Schwellenländer
  • für Absicherungsstrategien geeignet
  • Große Auswahl an Brokern
  • Transparent
Nachteile eines CFDs sind folgende:

  • Es kann zu hohen Verlusten kommen
  • Möglicher Interessenskonflikt zwischen Broker und Trader
  • Bei manchen Werten hohe Haltekosten (Swap-Kosten)
Die Vorteile von CFDs überwiegen sicherlich, sofern man bereits einiges an Erfahrung im Trading vorzuweisen hat. Hat man diese Erfahrung und Kenntnisse allerdings noch nicht, kann der Anfänger leicht überfordert sein, denn neben der Analyse der Märkte, muss der Händler auch wissen, welche Werte sich über CFDs günstig handeln lassen. Schnell kann man dabei den Überblick verlieren.

Tipp
Oft sind Erklärungen auf den Seiten der Broker für einen Laien unverständlich formuliert. Mit einem Demo-Konto kann man einige Positionen eingehen und dann anhand eigener Berechnungen versuchen die Beschreibungen nachzuvollziehen.


28.
Juli 2020
Private Altersvorsorge: Europa spart zu wenig an

Private Altersvorsorge: Europa spart zu wenig an
Private Altersvorsorge: Europa spart zu wenig an Seit Jahren pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Die gesetzliche Rente allein wird für zukünftige Erwerbsgenerationen nicht mehr reichen. Immer weniger Arbeitnehmer zahlen in eine Rentenkasse ein, die gleichzeitig
27.
Jan. 2021
Beruflicher Neustart: In diesen Berufen sind Quereinsteiger gefragt

Beruflicher Neustart: In diesen Berufen sind Quereinsteiger gefragt
Beruflicher Neustart: In diesen Berufen sind Quereinsteiger gefragt Beruflicher Neustart: In diesen Berufen sind Quereinsteiger gefragt Es gibt für Arbeitnehmer viele Gründe, die Branche zu wechseln. Dazu gehören Frustration im Job, Neugier auf Neues oder
24.
Aug. 2021
Vergleichen und Abwägen - entscheidend beim Anlegen

Vergleichen und Abwägen - entscheidend beim Anlegen
Vergleichen und Abwägen entscheidend beim Anlegen Nicht jedem fällt es leicht, Entscheidungen zu treffen. Dabei geht es weniger um die Bedeutung oder die Tragweite einer Entscheidung als vielmehr um die bloße Fähigkeit, sich selbst zu vertrauen. Da es aber dennoch
24.
Sep. 2020
Vergleich der wichtigsten Zahlungsdienstleister online

Vergleich der wichtigsten Zahlungsdienstleister online
Vergleich der wichtigsten Zahlungsdienstleister online Online shoppen ist heute für die allermeisten Menschen selbstverständlich und die perfekte Alternative zum Einkaufen in Geschäften, da es vor allem schnell und gemütlich ist. Doch für welchen Zahlungsdienstleister
04.
Juni 2020
So traden Sie mit Ihrem eigenen digitalen Geld

So traden Sie mit Ihrem eigenen digitalen Geld
So traden Sie mit Ihrem eigenen digitalen Geld Das Hauptmerkmal von Bitcoin ist die begrenzte Anzahl an Bitcoins, die je erreicht werden. Die Höchstzahl an im Umlauf befindlichen Bitcoins beträgt 21 Millionen. Erreicht das Netzwerk diese Grenze, werden Sie keine
09.
Dez. 2020
Kreditantrag abgelehnt – Wie kommt man doch noch zu einem Darlehen?

Kreditantrag abgelehnt – Wie kommt man doch noch zu einem Darlehen?
Kreditantrag abgelehnt Wie kommt man doch noch zu einem Darlehen? Die nunmehr bereits seit mehreren Jahren betriebene Niedrigzinspolitik verlockt viele Menschen zu einer Geldaufnahme. Endlich können sie sich einen langgehegten Traum erfüllen – das Risiko, die
Vergleichen und Abwägen - entscheidend beim Anlegen
Vergleichen und Abwägen entscheidend beim Anlegen Nicht jedem fällt es leicht, Entscheidungen zu treffen. Dabei geht es weniger um die Bedeutung oder die Tragweite einer Entscheidung als vielmehr um die bloße Fähigkeit, sich selbst zu vertrauen.

Beruflicher Neustart: In diesen Berufen sind Quereinsteiger gefragt
Es gibt für Arbeitnehmer viele Gründe, die Branche zu wechseln. Dazu gehören Frustration im Job, Neugier auf Neues oder gesundheitliche Gründe. Doch in welchen Jobs sind Quereinsteiger gesucht? Auf diese Frage gibt es hier Antworten.

Kreditantrag abgelehnt – Wie kommt man doch noch zu einem Darlehen?
Kreditantrag abgelehnt Wie kommt man doch noch zu einem Darlehen? Die nunmehr bereits seit mehreren Jahren betriebene Niedrigzinspolitik verlockt viele Menschen zu einer Geldaufnahme.

Private Altersvorsorge: Europa spart zu wenig an
Seit Jahren pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Die gesetzliche Rente allein wird für zukünftige Erwerbsgenerationen nicht mehr reichen. Immer weniger Arbeitnehmer zahlen in eine Rentenkasse ein, die gleichzeitig für immer mehr Rentner aufkommen muss.

So traden Sie mit Ihrem eigenen digitalen Geld
Das Hauptmerkmal von Bitcoin ist die begrenzte Anzahl an Bitcoins, die je erreicht werden. Die Höchstzahl an im Umlauf befindlichen Bitcoins beträgt 21 Millionen. Erreicht das Netzwerk diese Grenze, werden Sie keine Bitcoins mehr gewinnen können.

So holen Sie den meisten Gewinn aus Bitcoin heraus
Es wird von Tag zu Tag einfacher, Bitcoins kaufen zu können. Es ist jedoch nicht ganz so einfach, seriöse Anbieter dafür zu finden. Es empfiehlt sich deshalb, solche Operationen nur auf offiziell zugelassenen Plattformen durchzuführen.
Sie befinden sich hier: CFD Trading, das sollten Sie wissen   (C33618)
Copyright © 2000 - 2021 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Finanzmarkt.de | 23.09.2021 | CFo: Yes  ( 0.530)