Wie funktioniert eine Kreditanfrage?

Wie funktioniert eine Kreditanfrage?


Bevor ein Kredit aufgenommen werden kann, muss zunächst ein Darlehensantrag gestellt werden. Wenn sich beide Parteien sich über die Konditionen des Kredits einig sind, kann der Kredit bewilligt werden. Es ist wichtig, den Kreditantrag nicht unüberlegt zu stellen sondern sich bereits im Vorfeld ausreichend zu informieren.

Wie funktioniert eine Kreditanfrage?

Bei einer Kreditanfrage muss zunächst ein Formular für den Antrag ausgefüllt werden. In diesem Antrag müssen Angaben zur Person und zu den wirtschaftlichen Verhältnissen gemacht werden. Obwohl es kein einheitliches Formular gibt, besteht es meist aus den Angaben zu folgenden Sachverhalten:

- Persönliche Daten, wie Anschrift, Geburtstag, Geburtsort
- Kontaktdaten wie E-Mail Adresse und Telefonnummer
- Wohnsituation
- Familienstand
- Wie viele Personen im Haushalt leben
- Monatliche Ausgaben, wie Miete, Unterhalt, Kreditraten=
- Monatliche Einnahmen (belegbar)
- Angaben zum Beschäftigungsverhältnis
- Angaben zum gewünschten Kredit, wie Höhe, Laufzeit und Rate
- SCHUFA-Klausel
- Bestehende Kreditverpflichtungen
- AGB
- Auszahlungskonto


Wie lange dauert eine Kreditanfrage?

In der Regel wird der Kreditantrag innerhalb einer Woche zur Auszahlung gebracht, nachdem die benötigten Unterlagen bei der Bank eingegangen sind und der Antrag bewilligt wurde. Wie lange die Anfrage dauert, hängt immer von den Methoden und den Verfahren ab, die eine Bank verwendet und gleichzeitig von der Reaktionsfreudigkeit des Antragstellers. Eine Übersendung des Darlehensvertrags per E-Mail und eine Identitätsprüfung via Videoident beschleunigt das Verfahren und reduziert dieses Verfahren auf wenige Minuten. Wer einen Kreditantrag ohne SCHUFA stellt, muss mit einer Bearbeitungsdauer von zwei bis drei Wochen rechnen. Wie schnell ein Kreditinstitut die Kreditprüfung beginnen kann, hängt immer davon ab, wie schnell die Identität des Antragstellers überprüft werden kann. Dadurch soll der Missbrauch und die unberechtigte Antragsstellung Dritter vermieden werden. Es gibt drei Möglichkeiten, die zur Identitätsprüfung zugelassen sind:

- Die Identitätsprüfung vor Ort am Schalter in einer Filiale
- Die Identitätsprüfung über den Postweg
- Die Identitätsprüfung über das Web durch den Videoident






Auf was muss man dabei achten?

Mittlerweile werden Kredite von allen möglichen Vermittlern angeboten. Seriöse Kreditinstitute stellen häufig gewisse Ansprüche an die Antragsteller. Erst, wenn einige Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antrag gestellt werden. Dazu zählt zum Beispiel, dass ein Wohnsitz in Deutschland vorhanden ist. Auch die Volljährigkeit und ein geregeltes Einkommen sind Voraussetzungen, die von solchen Anbietern gestellt werden. Darüber hinaus kann die Bonität auch einen Faktor bei der Vergabe spielen. Es ist empfehlenswert eine unverbindliche Kreditanfragen zu stellen, um die Möglichkeiten und Bedingungen zu vergleichen. Daher sollte ein verbindlicher Kreditantrag nie unüberlegt und spontan gestellt werden. Außerdem sollte stets die Datenvereinbarung durchgelesen werden, um sich vor Missbrauch der eigenen Daten zu schützen. Wenn in der Datenvereinbarung etwas über die Weitergabe der Daten steht, sollte der Kreditantrag sofort abgebrochen werden.

Wo kann man Kreditanfragen stellen?

Der Kreditantrag kann entweder direkt vor Ort bei der Bank, bei einem Kreditvermittler oder bei einem Vergleichsportal gestellt werden. Der Antrag auf einen Kredit kann sowohl in der Bankfiliale, über den Postweg oder auch online gestellt werden. Der Weg, auf dem die Kreditanfrage gestellt werden muss, wird dabei von dem jeweiligen Kreditinstitut individuell festgelegt. In den meisten Filialen wird die Antragsstellung vor Ort oder auch online angeboten. In einigen Fällen wird der Kredit online von einer Bank günstiger und zu besseren Konditionen angeboten. Auch der Weg über Kreditvergleicher kann gewählt werden. Hierbei handelt der Betreiber des Kreditvergleichs in einigen Fällen Sonderkonditionen mit dem Kreditinstitut für den Antragssteller aus.

Wer sich für eine Kreditanfrage entscheidet, sollte sich also im Vorfeld ausreichend informiert und bereits die wichtigsten Unterlagen zusammensucht. Dann kann online innerhalb weniger Minuten ein Kreditantrag gestellt werden. Es ist ratsam die Kredite zuvor zu vergleichen, um dann den bestmöglichen zu wähle.



Wahlen, Abstimmungen und Co.: Wie man durch politische Großereignisse profitiertWahlen, Abstimmungen und Co.: Wie man durch politische Großereignisse profitiert
Unser politisches und gesellschaftliches Klima ist im Wandel ...

Tausende Euro sparen: Kfz-Finanzierung widerrufen und Raten zurückholenTausende Euro sparen: Kfz-Finanzierung widerrufen und Raten zurückholen
Der Dieselskandal war für viele Autofahrer ein echter Schock. ...

Exchange Traded Funds: Geldanlage in NiedrigzinszeitenExchange Traded Funds: Geldanlage in Niedrigzinszeiten
Exchange Traded Funds: Geldanlage in Niedrigzinszeiten Geld ...

Bitcoin und andere Kryptowährungen - Bedeutung und MöglichkeitenBitcoin und andere Kryptowährungen - Bedeutung und Möglichkeiten
Bitcoin und andere Kryptowährungen Bedeutung und Möglichkeiten Der ...

Wie Fondskosten den Vermögensaufbau beeinflussenWie Fondskosten den Vermögensaufbau beeinflussen
Als Fondskosten werden alle Ausgaben bezeichnet, die mit dem ...

Werbung: Der Rasierer Braun Series 3 ProSkin in Zahlen und FaktenWerbung: Der Rasierer Braun Series 3 ProSkin in Zahlen und Fakten
Zahlen sind ohne Frage unsere Spezialität. Daher haben wir uns ...
Sie befinden sich hier: Wie funktioniert eine Kreditanfrage?   (C34108)
Copyright © 2000 - 2018 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Finanzmarkt.de | 13.12.2018 | CFo: Yes  ( 1.268)