Langfristige Immobilienanlagen als Chance für Renditesicherheit

Langfristige Immobilienanlagen als Chance für Renditesicherheit


Seit einigen Jahren hat sich der Markt gewandelt. Während Langzeitanleger früher primär in Aktien gingen, stehen Sachwerte wie Immobilien heute im Mittelpunkt. Sascha Klupp, Immobilienexperte aus Berlin, sieht darin eine große Chance und weiß, dass die Renditen auf diesem Markt weitaus höher als bei Aktien sind.

Sascha Klupp: Betongold als sichere Kapitalanlage - Immobilien mit Wertsteigerung



Die Basis für den Erfolg und die Rendite bei Immobilienanlagen begründet sich ganz klar in der hohen Nachfrage und den spürbar steigenden Preisen. Wer sein Geld jetzt in Betongold investiert, kann die Vorteile des Marktes für sich beanspruchen und springt auf einen Zug auf, dessen Fahrgeschwindigkeit sich in den kommenden Monaten und Jahren kontinuierlich beschleunigen wird. Doch Sascha Klupp weiß auch, dass sich die langfristige Anlage in Immobilien nicht überall lohnt. Berlin, Leipzig oder München und Hamburg wie Stuttgart sind eine rentable Auswahl. Investitionen in ländlichen Gegenden oder in strukturschwachen Städten hingegen bringen Risiken mit sich. Damit die Immobilienanlage Rendite abwirft, muss es eine tendenziell steigende Nachfrage nach Häusern und Wohnungen geben. In Berlin ist dies seit Jahren der Fall, wie in vielen anderen deutschen Großstädten gleichfalls. Im Langzeit-Rückblick hat sich gezeigt, dass Immobilien Aktien schlagen und der Investor sein Risikoportfolio verringert. Sascha Klupp rät Investoren, die Kalkulation und Auswahl mit Bedacht vorzunehmen und die Struktur der Region, die Beliebtheit des Stadtviertels und viele weitere prägnante Aspekte abzuwägen. Nur wo eine Wertsteigerung geboten ist, wie zum Beispiel in Berlin, akkumuliert Betongold das Budget und die Investition wirft Rendite ab.

Risiko- und Finanzmanagement bei Langzeit-Anlagen in Immobilien

Für die Investition in Immobilien haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Sascha Klupp findet, dass diese Form der Investition nicht nur für Immobilienkäufer relevant ist. Immer mehr Angebote zu Beteiligungen oder Immobilienfonds - vor allem im Bereich Seniorenwohnheime und Betreutes Wohnen für ältere Bürger - stehen Interessenten zur Verfügung. Auf diesem Sektor lässt sich die kontinuierlich steigende Nachfrage schon aufgrund der demographischen Entwicklung nicht von der Hand weisen. "Für das kleine Budget", so Sascha Klupp aus Berlin weiter, "sind Immobilienfonds häufig die bessere Entscheidung". Auch Beteiligungen an Gemeinschaftsprojekten sorgen für eine Rendite und erfordern keine hohe Investition. Wer ein Eigenheim oder Mehrfamilienhaus kaufen, es sanieren und anschließend vermieten oder rentabel weiter verkaufen möchte, muss genau kalkulieren. Dabei steht der Kaufpreis plus der Sanierungsaufwand den Mieteinnahmen gegenüber und bildet die Grundlage der Rentabilität. "Ohne ein gutes Finanzmanagement und eine konkrete Risikoplanung wird die gewinnbringende Möglichkeit zum Groschengrab", weiß Immobilienexperte Sascha Klupp. Immobilien in Berlin oder anderen beliebten und boomenden Metropolen erfreuen sich einer sehr großen Nachfrage und sind daher eine gute Chance, sein Geld ohne das Risiko eines Wertverfalls - wie bei Sparanlagen auf der Bank - zu investieren und Mehrwerte zu schaffen.

Haus schlägt Aktie. So einfach lässt sich der neue Trend bezeichnen und mit den Tatsachen der aktuellen Tendenz von Investoren untermauern. In Sachwerte zu investieren und somit einen Gegenwert zum Geldbetrag zu schaffen gibt Sicherheit und bewirkt im Falle von Immobilien eine spürbare Akkumulation des Geldes. Vor allem Langzeit-Investitionen erweisen sich auf dem Immobilienmarkt als zielführende und renditestarke Option.



29.
Aug. 2019
Digitale Anbieter von Kreditkarten

Digitale Anbieter von Kreditkarten
Digitale Anbieter von Kreditkarten Digitale Anbieter von Kreditkarten garantieren erhöhten Schutz durch die Verschlüsselung von Zahlungsdetails und das die Transaktionen für den Nutzer durch Echtzeitbenachrichtigung transparent sind, so fallen verdächtige Kartenaktivitäten
30.
Sep. 2019
Psychische Erkrankungen: Fehltage haben sich seit 1997 verdreifacht

Psychische Erkrankungen: Fehltage haben sich seit 1997 verdreifacht
Psychische Erkrankungen: Fehltage haben sich seit 1997 verdreifacht Deutschland depressiv: Wie eine von der DAK in Auftrag gegebene Langzeitstudie zeigt, sind Depressionen und Anpassungsstörungen mittlerweile die psychischen Erkrankungen, die am häufigsten zu
04.
Juni 2020
So holen Sie den meisten Gewinn aus Bitcoin heraus

So holen Sie den meisten Gewinn aus Bitcoin heraus
So holen Sie den meisten Gewinn aus Bitcoin heraus Es wird von Tag zu Tag einfacher, Bitcoins kaufen zu können. Es ist jedoch nicht ganz so einfach, seriöse Anbieter dafür zu finden. Es empfiehlt sich deshalb, solche Operationen nur auf offiziell zugelassenen
28.
Juli 2020
Private Altersvorsorge: Europa spart zu wenig an

Private Altersvorsorge: Europa spart zu wenig an
Private Altersvorsorge: Europa spart zu wenig an Seit Jahren pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Die gesetzliche Rente allein wird für zukünftige Erwerbsgenerationen nicht mehr reichen. Immer weniger Arbeitnehmer zahlen in eine Rentenkasse ein, die gleichzeitig
04.
Juni 2020
So traden Sie mit Ihrem eigenen digitalen Geld

So traden Sie mit Ihrem eigenen digitalen Geld
So traden Sie mit Ihrem eigenen digitalen Geld Das Hauptmerkmal von Bitcoin ist die begrenzte Anzahl an Bitcoins, die je erreicht werden. Die Höchstzahl an im Umlauf befindlichen Bitcoins beträgt 21 Millionen. Erreicht das Netzwerk diese Grenze, werden Sie keine
05.
Sep. 2019
Bitcoin: Sinnvoller Portfoliobestandteil oder Zockerei?

Bitcoin: Sinnvoller Portfoliobestandteil oder Zockerei?
Bitcoin: Sinnvoller Portfoliobestandteil oder Zockerei? Unberechenbar, riskant, Spielzeug für Zocker. Sollte man überhaupt in den Bitcoin investieren? Die Kryptowährung ist einerseits ein Instrument zur Ertragssteigerung, andererseits aber auch ideal, wenn es
Private Altersvorsorge: Europa spart zu wenig anPrivate Altersvorsorge: Europa spart zu wenig an
Seit Jahren pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Die gesetzliche ...

So traden Sie mit Ihrem eigenen digitalen GeldSo traden Sie mit Ihrem eigenen digitalen Geld
Das Hauptmerkmal von Bitcoin ist die begrenzte Anzahl an Bitcoins, ...

So holen Sie den meisten Gewinn aus Bitcoin herausSo holen Sie den meisten Gewinn aus Bitcoin heraus
Es wird von Tag zu Tag einfacher, Bitcoins kaufen zu können. ...

Psychische Erkrankungen: Fehltage haben sich seit 1997 verdreifachtPsychische Erkrankungen: Fehltage haben sich seit 1997 verdreifacht
Deutschland depressiv: Wie eine von der DAK in Auftrag gegebene ...

Bitcoin: Sinnvoller Portfoliobestandteil oder Zockerei?Bitcoin: Sinnvoller Portfoliobestandteil oder Zockerei?
Unberechenbar, riskant, Spielzeug für Zocker. Sollte man überhaupt ...

Kommt die Rentenversicherungsplicht für Selbstständige?Kommt die Rentenversicherungsplicht für Selbstständige?
Arbeitnehmer sind gesetzlich pflichtversichert, Freiberufler ...
Sie befinden sich hier: Langfristige Immobilienanlagen als Chance für Renditesicherheit   (C33836)
Copyright © 2000 - 2020 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Finanzmarkt.de | 11.08.2020 | CFo: Yes  ( 0.725)