Studentenkonto

sparen Sie als Student während des Studiums

Studentenkonten
Kosten berechnen und vergleichen
Zahlungseingang/Monat:
nur Zahl z.B. 2000
Durchschnittl. Guthaben:
nur Zahl z.B. 2000
Mehr anzeigen
Über 50 verschiedene
Studentenkonten im Sortiment

Aktuelle Sonderangebote
und Online-Konditionen

Über 10 Jahre Erfahrung
im Studienkonto-Geschäft

Unsere
Partner:
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 16.12.2017. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net

 

Während der Ausbildung oder des Studiums wird meist bereits ein Konto benötigt, um die alltäglichen Zahlungen wie die Wohnheim-Miete, Studiengebühren oder andere Ausbildungskosten bezahlen zu können. Die Banken bieten hierzu Studentenkonten an, die ohne Kontoführungsgebühren geführt werden.

Das Studentenkonto

Das Girokonto für Studenten ist ein von den Banken speziell für junge Menschen entwickeltes Girokonto. Es wird sowohl Studenten wie auch Auszubildenden angeboten, die ohnehin ein nur geringes Einkommen haben und so hohe Kontogebühren nicht bezahlen können und wollen. Sie erhalten, meist bis zu einem Alter von 25-30 Jahren, ein kostenloses Girokonto, welches für den unbaren Zahlungsverkehr genutzt werden kann.

Grundsätzlich unterscheidet sich das Studentenkonto nicht von anderen Girokonten, denn auch mit ihm ist die Einrichtung von Daueraufträgen und die Vereinbarung von Lastschriften möglich. Zudem erhalten Studenten und Auszubildende von ihrer Bank eine kostenfreie ec/maestro-Karte sowie häufig auch eine kostenlose Kreditkarte, mit denen unter anderem Zahlungen im Einzelhandel und Bargeldverfügungen am Automaten möglich sind.

Worauf Studenten bei der Wahl ihres Kontos achten sollten

Ein Konto für Studenten sollte von den Banken kostenlos geführt werden, um den jungen Menschen hohe Gebühren zu ersparen. Auch Daueraufträge, Überweisungen und Lastschriften sollten kostenlos vom Konto gebucht werden können. Weiterhin sollte man bei der Suche nach einem passenden Girokonto für Studenten oder für die Ausbildung darauf achten, dass die Banken keine versteckten Gebühren berechnen, dass Bargeldverfügungen am Geldautomaten kostenfrei sind und dass die Bank für den Dispositionskredit nur geringe Zinssätze berechnet.

Auch eine kostenfreie Kreditkarte kann lohnend sein, insbesondere wenn Studenten ein Semester im Ausland verbringen. Und um jederzeit einen Überblick über die Kontobewegungen, den Kontostand und die getätigten Abbuchungen zu erhalten ist es lohnend, ein Konto mit Onlinebankingzugang zu wählen oder eine Bank zu suchen, die eine kostenlose Banking-App für das iPhone oder das iPad bietet.

Das Girokonto für Studenten eröffnen

Wer ein Konto für Studenten eröffnen möchte, kann dies zum einen bei den Banken und Sparkassen vor Ort, oft ist aber auch eine Kontoeröffnung online möglich. Die Banken lassen sich in der Regel anhand der Immatrikulationsbescheinigung oder dem Ausbildungsvertrag nachweisen, dass der Antragsteller noch studiert oder eine Ausbildung absolviert.

 
Sie befinden sich hier: Studentenkonto im online Vergleich   (C28360)
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Finanzmarkt.de | 16.12.2017 | CFo: NO|DYN  ( 0.330)